Psychosoziale Beratung

Die Vermittlung einer sinnvollen und ausfüllenden Tagesstruktur, die Förderung von Grund- Arbeitsfähigkeiten und die Steigerung des Selbstwertgefühls sind wichtige Ziele, die wir mit Tagesstrukurierende Angebote Bergedorf”, kurz – TAB – verfolgen. Sie können über zwei Wege an unseren TAB-Angeboten teilnehmen:

  • Ihr Arzt stellt Ihnen ein Rezept über Ergotherarpie aus, das Sie uns vorlegen.
  • Sie beantragen – gerne mit unserer Unterstützung – eine ASP-Kostenübernahme bei der Behörde.

Tagesstrukturierende Angebote Bergedorf (TAB)
An zwei zentral gelegenen Standorten in Bergedorf bieten wir in einem geschützten Rahmen für niedrigschwellige Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten an. Die tagesstrukturierenden Angebote richten sich an Menschen, die auf Grund einer psychischen Erkrankung in ihrer Konzentrations- und Arbeitsfähigkeit eingeschränkt sind. Die TAB schafft eine Möglichkeit, sich Arbeit ganz nach individueller Leistungsfähigkeit zu nähern und / oder sich auf weiterführende Maßnahmen vorzubereiten. Darüber hinaus können die Gruppenangebote genutzt werden, um eine Tagesstruktur herzustellen.

Die unterschiedlichen arbeitstherapeutisch ausgerichteten Angebote sind in Kleingruppen mit vier bis sechs Teilnehmern organisiert. Die Dauer der Gruppen passt sich den Zielsetzungen und der individuellen Leistungsfähigkeit der Teilnehmer an. Sie kann zwischen einer und vier Stunden variieren. Das Gruppenangebot ist breitgefächert und wird an den Bedarf und an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst. Tagesstrukturierende Angebote bieten wir in den beiden Bereichen Hauswirtschaft / Gastronomie (z.B. Kochen, Backen, Service) sowie Handwerk / PC (z.B. Arbeiten mit Papier und Pappe, Nähen, Fahrradservice oder Erstellung der Begleiter-News) an.

Im Bereich Handwerk entstehen Produkte aus Pappe und Papier, wie z.B. Postkarten oder Schreibtischsortierer. Diese Produkte werden in einem kleinen Lädchen verkauft. Häufig kommt es vor, dass Kunden mit individuellen Wünschen an die TAB herantreten. Bei der kreativen Umsetzung dieser Wünsche werden Handlungsplanung, Feinmotorik und Selbstwertgefühl gefördert. Auch andere Dienstleistungen bietet die TAB für Bergedorfer Bürger an. „Putzen de Luxe“ heißt z.B. ein Komplettangebot der Fahrradgruppe. Für einen geringen Obolus gibt es eine sorgfältige Fahrradreinigung und -wartung. Auch kleinere Reparaturen übernimmt die Gruppe. Kognitive Fähigkeiten können bei den PCGruppen trainiert werden. Dort werden die Grundkenntnisse für Word, Excel und PowerPoint vermittelt. Die Zeitungsgruppe recherchiert aktuelle Themen, schreibt, layoutet und druckt die Begleiter News.

Ansprechpartner
Frau Kim Knackstedt
Herzog-Carl-Friedrich-Platz 1
21031 Hamburg
Tel.: 040/854 05 891
E-mail: tab (at) der-begleiter.de

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

Hier können die Klienten arbeitstherapeutische Gruppenangebote nutzen. Beispielsweise bietet das Soziale Zentrum am Harders Kamp täglich einen Mittagstisch an. In den Bereichen Kochen, Spülen oder Service haben die Klienten viele Möglichkeiten, um ihre Grundarbeitsfähigkeit zu erproben und zu verbessern. Der Begriff Grundarbeitsfähigkeit umfasst Fähigkeiten wie Ausdauer, Konzentration, Durchhaltevermögen und Antrieb, also die persönlichen Kompetenzen, die neben der Fachkompetenz im Arbeitsleben gebraucht werden. Genau diese Fähigkeiten werden trainiert, wenn z.B. das Mittagessen rechtzeitig fertig werden und die Qualität stimmen muss. Hier können Ressourcen neu erlernt, wiederentdeckt und trainiert werden.

Ansprechpartnerin
Frau Siemers
Harders Kamp 1
21031 Hamburg
Tel.: 040/806 099 242
E-mail: tab (at) der-begleiter.de

Öffnungszeiten
Mo, Mi, Do: 9:00 – 17:00 Uhr
Di: 12:00 – 17:00 Uhr
Frei: 9:00 – 13:00 Uhr