Mit dem Lohbrügger Gesundheitszentrum verfolgen wir das Ziel zu einer regionalen Verbesserung gesundheitlicher und sozialer Angebote für den Bezirk Bergedorf beizutragen.

In unseren Sprechstunden steht Ihnen ein multiprofessionelles Team beratend zur Seite. Unsere Themenschwerpunkte sind:

  • Medizinische Anliegen
  • Soziale Fragen
  • Psychische Probleme
  • Integrationsthemen

Wir möchten für die Bürger*innen unseres Stadtteils mit und ohne Migrationshintergrund ein zusätzlicher Anlaufpunkt sein, vor allem auch für chronisch erkrankte Menschen oder junge Familien. Unser Wunsch ist es dass Sie sich gut versorgt, unterstützt und begleitet fühlen. Dafür arbeiten wir interdisziplinär mit den anderen Standorten des Begleiters gGmbH zusammen und haben Kooperationen mit:

  • Frau Dr. Dr. Oberländer / Allgemeinmedizin
  • Aka – Arslan Pflegedienst
  • Elefantenapotheke

Wir führen mit Ihnen ein Erstgespräch, erarbeiten daraus mit Ihnen gemeinsam einen individuellen Versorgungsplan und begleiten Sie im weiteren Verlauf.

Unsere Angebote sind für Sie kostenlos. Das Lohbrügger Gesundheitszentrum wird für drei Jahre von der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (BAGSFI) finanziert.

Das Institut und die Poliklinik für Allgemeinmedizin (IPA) am UKE begleitet den Aufbau des neuen Gesundheitszentrums. Der Bosch Health Campus der Robert-Bosch-Stiftung lässt im Rahmen des Programms „PORT – Patientenorientierte Zentren zur Primär- und Langzeitversorgung“ die Arbeit des neuen Lohbrügger Gesundheitszentrums begleitend auswerten.

Unsere drei Mitarbeiterinnen aus dem LGZ beraten Sie gerne

So erreichen Sie uns:

Herzog- Carl- Friedrich- Platz 1, 21031 Hamburg, Email: LGZ@der-begleiter.de

Telefon: 040/ 607733537

Offene Sprechstunde: 

Di: 13:30-15:30 Uhr

Mi: 10:00-12:00 Uhr

Fr: 09:00-11:00 Uhr