Leitung Ergotherapiepraxis

Die Leitungsstelle in unserer ET-Praxis ist neu zu besetzen!

Wir suchen SIE – engagiert, tatkräftig und kreativ…

Für unsere Praxis und unser kleines, junges, dynamisches Team suchen wir unbefristet eine leitende Ergotherapeutin/einen Ergotherapeuten in Vollzeit (35 bis 39 Std./Woche). Die Arbeitsschwerpunkte der Praxis liegen im Bereich der Behandlungen psychisch erkrankter Menschen. Die ausgeschriebene Stelle beinhaltet die ergotherapeutisch-ambulant ausgerichtete sowie arbeitstherapeutische Arbeit im psychiatrischen Praxisalltag für Einzelpersonen und Gruppen. In geringem Umfang finden auch Hausbesuche (auch im Rahmen motorisch-funktionell orientierter Behandlungen) statt. Vereinzelt werden Behandlungen im pädiatrischen, neurologischen und im geriatrischen Bereich vorgenommen.

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie haben eine strukturierte Arbeitsweise und können vorhandene Entwicklungsräume gestalten
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im psychiatrischen Arbeitsfeld mit
  • Sie erbringen Behandlungsleistungen und leiten die Praxis in einer Teilfreistellung (derzeit drei Mitarbeiter*innen)
  • Sie entwickeln das therapeutische Konzept mit Ihren Vorstellungen und Ideen weiter und vertreten es nach außen
  • Sie stehen in regelmäßigem Kontakt zu Zuweisern und Kooperationspartnern
  • Sie denken wirtschaftlich und können klar nach innen und außen kommunizieren
  • Sie bringen sich mit Engagement und Humor im Team ein
  • Sie arbeiten klientenzentriert, empathisch und zugewandt
  • Sie können fachkompetent die Arbeit für Sie und Ihre MitarbeiterInnen planen
  • Sie haben eine Hands-on Mentalität und scheuen sich nicht, Dinge in Angriff zu nehmen

Was Sie bei uns finden:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (33-39 Wochenstunden)
  • Gestaltungsspielräume für neue Ideen
  • flache Hierarchien
  • Teambesprechungen, Fallbesprechungen, Supervisionen
  • Ein Vergütung die sich am TVL orientiert mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten mit einem eigenem Zeit- und Geldbudget
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen, wie z.B. Obstteller, Bezuschussung von Präventionsmaßnahmen
  • Ein Verwaltungsteam,welches Sie tatkräftig unterstützt
  • Zuschuss zur Proficard

Es erwartet Sie eine ET-Praxis, die in der Bergedorfer Versorgungslandschaft etabliert ist und die über eine sehr gute Auslastung verfügt. Die Arbeit in der Praxis und im Einrichtungsverbund ist von kollegialer Zusammenarbeit geprägt. Wenn Sie an dieser Aufgabe interessiert sind, sollten wir miteinander sprechen!

Kontaktdaten:

Der Begleiter e.V.,

z. Hd. Frau A. Schreier

Herzog-Carl-Friedrich-Platz 1, 21031 Hamburg

Telefon: 040/7242722, oder per mail: a.schreier@der-begleiter.de

Top