Frühjahrsbasar am 04.05.2019

Sie haben Lust auf etwas Neues? Zu Hause ist noch ein bisschen Platz für etwas Schönes? Sie mögen handgewerkelte Dinge? Dann haben wir sicherlich das Richtige für Sie!

Wir laden Sie ein unserem kreativen Frühjahrsbasar!

Samstag den 04.05.2019

11:00 bis 15:00 Uhr

Bei Kaffee, leckerem, hausgemachtem Kuchen werden Sie bei uns für kleines Geld sicher schnell fündig. Kommen Sie vorbei, stöbern Sie in Ruhe, kaufen liebevoll hergestellte Artikel und nutzen dabei die Möglichkeit unsere Einrichtung in gemütlicher Atmosphäre kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Sie!!

Flyer_Frühjahrsbasar_04.05.19_Begleiter

Veranstaltungsort: Der Begleiter e.V.

Soziales Zentrum      

Harders Kamp 1

21031 Hamburg

 

 

weniger anzeigen
mehr...

Bei uns können Sie mittags echt lecker essen…

Wir möchten Ihnen ab sofort unseren Speiseplan für unseren präsentieren: Einmal wöchentlich gehen wir mit dem Speiseplan für die nächste Woche online. Speiseplan 16 KW_2019. Diese Auswahl bieten wir Ihnen täglich im Harders Kamp als Mittagstisch an. Ab sofort finden Sie unseren Speiseplan im Downloadbereich. Schauen Sie gerne vorbei und genießen Sie kleine und große Köstlichkeiten zu fairen Preisen.

Aufgrund der Osterfeiertage veröffentlichen wir den Speiseplan für die 17: KW ebenfalls für Sie frühzeitig.

Speiseplan 17_KW

Wenn Sie Interesse an unserem Mittagstisch haben sollten, melden Sie sich bitte aus organisatorischen Gründen am Tag zuvor telefonisch an (040- 806099230) oder per e-mail an essen@der-begleiter.de.

weniger anzeigen
mehr...

Kinder psychisch kranker Eltern – Erster Fachtag

Im August letzten Jahres war der Begleiter Mitorganisator des Fachtags “GEMeinsam zuständig”. Die Tagung stieß auf reges Interesse der (Fach-) Öffentlichkeit. Eine ausführliche Dokumentation lässt nachträglich Inhalte und Eindrücke deutlich werden.

Wir möchten Ihnen den Zugang zu den Unterlagen ermöglichen – und stellen die Dokumente online um vielleicht auch Ihr Interesse für dieses wichtige Thema zu wecken:

Fachtag 29.08.2018_Dokumentation

weniger anzeigen
mehr...

Bezugsbetreuerin – Bezugsbetreuer (Soz.-Päd.)

Für unsere sozialpsychiatrische Arbeit in Hamburg-Bergedorf suchen wir zum nächst möglichen Termin eine/n weitere/n Mitarbeiter/in, gerne mit sozialpsychiatrischer Qualifikation oder Vorerfahrung. Aber auch Berufseinsteiger sind ebenso herzlich willkommen!

Wenn die Bezeichnung,

Sozialarbeiter/in,

Sozialpädagoge/-pädagogin,

oder Fach- Krankenschwester/-pfleger – Psychiatrie

 auf Sie zutrifft, bewerben Sie sich gerne auf das interessante Aufgabengebiet der Bezugsbetreuung und der individuellen Unterstützung von psychisch erkrankten Menschen in der Region Hamburg-Bergedorf.

Unsere Arbeit erfolgt auf der Grundlage der Vereinbarung zur Ambulanten Sozialpsychiatrie (ASP).
Alle unsere Einrichtungen arbeiten nach sozial- und gemeindepsychiatrischen Grundsätzen.
Der IBRP (Integrierter Behandlungs- und Rehabilitationsplan) findet bei uns Anwendung.

In unseren regionalen, engagierten Fachteams arbeiten Krankenpflegekräfte, Dipl.-SozialarbeiterInnen -/PädagogInnen, Dipl-Psychologen und ErgotherapeutInnen zusammen.

Der Begleiter bietet Ihnen:

  • eine kollegiale Zusammenarbeit
  • individuell angepasste Arbeitszeiten
  • einen Zuschuss zur Profi Card
  • finanzielle und arbeitszeitliche Fortbildungsförderung
  • betriebliche Gesundheitsförderung, wie z. B. regelmäßige Supervisionen, Obstteller, Massagen am Arbeitsplatz
  • einen unbefristet zu besetzenden Arbeitsplatz
  • selbstständiges Arbeiten

Zur Ausübung der Tätigkeit ist die Fahrerlaubnis B (früher 3) erforderlich.

Wenn Sie Lust und Interesse an dieser Arbeit haben, bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen schriftlich oder per E-Mail an:  r.seelmann@der-begleiter.de

 

weniger anzeigen
mehr...

Ergotherapeut*in gesucht!

Unser Ergotherapieteam braucht Verstärkung!

Für unsere Praxis suchen wir eine Ergotherapeutin/ einen Ergotherapeuten. Die Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Behandlungen psychisch erkrankter Menschen. Die ausgeschriebene Stelle beinhaltet die ergotherapeutisch-ambulante sowie arbeitstherapeutische Arbeit im psychiatrischen Praxisalltag für Einzelpersonen und Gruppen. In geringem Umfang finden auch Hausbesuche im Rahmen motorisch-funktionell orientierter Behandlungen statt.

Was wir uns wünschen:

  • Sie bringen sich mit Engagement und Humor im Team ein
  • Sie arbeiten klientenzentriert, empathisch und zugewandt
  • Sie können fachkompetent Ihre Arbeit und Therapien planen
  • Sie bringen viel Herz für psychiatrische Erkrankungen mit

Was Sie bei uns finden:

  • eine Stelle mit einem Wochenumfang von ca. 30h (nach Absprache sind 20-39h verhandelbar)
  • flache Hierarchien
  • wöchentliche Teambesprechungen
  • Fallbesprechungen, Supervisionen
  • ein monatliches Festgehalt mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten mit einem eigenem Zeit- und Geldbudget
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Zuschuss zur Proficard

Wenn Sie klar und freundlich auftreten und an neuen Aufgaben interessiert sind, sollten wir miteinander sprechen.

Kontaktdaten: Der Begleiter e.V., z.Hd. Frau R. Seelmann, Herzog-Carl-Friedrich-Platz 1, 21031 Hamburg, Telefon: 040/7242722, oder per mail: r.seelmann@der-begleiter.de

weniger anzeigen
mehr...

Leitung Ergotherapiepraxis

Die Leitungsstelle in unserer ET-Praxis ist neu zu besetzen!

Wir suchen SIE – engagiert, tatkräftig und kreativ…

Für unsere Praxis und unser kleines, junges, dynamisches Team suchen wir unbefristet eine leitende Ergotherapeutin/einen Ergotherapeuten in Vollzeit (35 bis 39 Std./Woche). Die Arbeitsschwerpunkte der Praxis liegen im Bereich der Behandlungen psychisch erkrankter Menschen. Die ausgeschriebene Stelle beinhaltet die ergotherapeutisch-ambulant ausgerichtete sowie arbeitstherapeutische Arbeit im psychiatrischen Praxisalltag für Einzelpersonen und Gruppen. In geringem Umfang finden auch Hausbesuche (auch im Rahmen motorisch-funktionell orientierter Behandlungen) statt. Vereinzelt werden Behandlungen im pädiatrischen, neurologischen und im geriatrischen Bereich vorgenommen.

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie haben eine strukturierte Arbeitsweise und können vorhandene Entwicklungsräume gestalten
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im psychiatrischen Arbeitsfeld mit
  • Sie erbringen Behandlungsleistungen und leiten die Praxis in einer Teilfreistellung (derzeit drei Mitarbeiter*innen)
  • Sie entwickeln das therapeutische Konzept mit Ihren Vorstellungen und Ideen weiter und vertreten es nach außen
  • Sie stehen in regelmäßigem Kontakt zu Zuweisern und Kooperationspartnern
  • Sie denken wirtschaftlich und können klar nach innen und außen kommunizieren
  • Sie bringen sich mit Engagement und Humor im Team ein
  • Sie arbeiten klientenzentriert, empathisch und zugewandt
  • Sie können fachkompetent die Arbeit für Sie und Ihre MitarbeiterInnen planen
  • Sie haben eine Hands-on Mentalität und scheuen sich nicht, Dinge in Angriff zu nehmen

Was Sie bei uns finden:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (33-39 Wochenstunden)
  • Gestaltungsspielräume für neue Ideen
  • flache Hierarchien
  • Teambesprechungen, Fallbesprechungen, Supervisionen
  • Ein Vergütung die sich am TVL orientiert mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten mit einem eigenem Zeit- und Geldbudget
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen, wie z.B. Obstteller, Bezuschussung von Präventionsmaßnahmen
  • Ein Verwaltungsteam,welches Sie tatkräftig unterstützt
  • Zuschuss zur Proficard

Es erwartet Sie eine ET-Praxis, die in der Bergedorfer Versorgungslandschaft etabliert ist und die über eine sehr gute Auslastung verfügt. Die Arbeit in der Praxis und im Einrichtungsverbund ist von kollegialer Zusammenarbeit geprägt. Wenn Sie an dieser Aufgabe interessiert sind, sollten wir miteinander sprechen!

Kontaktdaten:

Der Begleiter e.V.,

z. Hd. Frau R. Seelmann

Herzog-Carl-Friedrich-Platz 1, 21031 Hamburg, Tel.: 040-7242722

Telefon: 040/7242722, oder per mail: r.seelmann@der-begleiter.de

weniger anzeigen
mehr...

Ferien- und Urlaubsreise nach Braderup (Schleswig Holstein)

Eine Reise in das Land zwischen den Meeren – unweit von der dänischen Grenze und in der Nähe der von Flensburg und Sylt – dort wo es besonders schön und idyllisch ist. Dorthin geht die diesjährige Ferienreise des Begegnungszentrums Lohbrügge, nämlich nach Braderup.

Ein “eigenes” kleines Häuschen steht dort für die Reiseteilnehmer*innen zur Verfügung. Dabei kann die Ruhe und die Weite des Nordens genossen werden, Ausflüge in die Umgebung unternommen werden und die frische Luft der Nord- bzw. Ostsee zur Entspannung beitragen. Die Seele darf dabei so richtig baumeln gelassen werden.

Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, wenden Sie sich bitte an das Mitarbeiter*innenteam des Begegnungszentrums in Lohbrügge. Weitere Informationen können Sie dem beigefügten Link zur Gruppenreise 2019 Braderup.

Es freuen Sich auf Sie: Herr Jersombeck, Frau Eggert & Herr Stechmann

weniger anzeigen
mehr...

Kurs Progressive Muskelentspannung- Neu ab 24. Januar 2019

Ab Januar 2018 findet wieder an 8 Donnerstagen ein Kurs zur  progressiven Muskelentspannung am

Herzog-Carl-Friedrich-Platz 1 im 1.OG (am Bahnhof Bergedorf) statt.

Der Kurs startet am 24. Januar 2019 von 18:45 Uhr bis 20:00 Uhr und endet am 14. März 2019.

Die Teilnahmegebühr beträgt 100€ pro Person und kann durch die Krankenkassen bezuschusst werden.

Interessierte melden sich bitte bei Frau Gudrun Stock unter Telefon 040/724 10 666 .

weniger anzeigen
mehr...

Thomas sagt DANKE im NDR – wir sagen “Danke Thomas”!

mehr...

Genesungsgruppe im Begegnungszentrum Allermöhe

Wir starten neu im neuen Jahr am Dienstag den 08.01.2018!!!

“Das Ganze ist mehr als die Summe der einzelnen Teile!”… (Aristoteles)

Wann: dienstags  von 15:30 – 17:30 Uhr

Wo: Im Begegnungszentrum Allermöhe am Fleetplatz 1, 21035 Hamburg Eingang: neben dem Penny Markt Zugang: Treppe und Fahrstuhl im 3.Obergeschoss, Besprechungsraum

Teilnehmerkreis: Jede/r Interessierte kann teilnehmen, auch Wiederholer*innen sind willkommen.

Leitung: Christiane Schäfer, Genesungsbegleiterin, Honorarkraft beim Begleiter e.V.

Co-Leitung: Delia Mancini, Sozialarbeiterin, Mitarbeiterin beim Begleiter e.V.

Anmeldung: Telefon: 040-89 72 50 70 (Delia Mancini)-ein Vorgespräch ist gerne möglich

Inhalte: Konkret geht es in der Gruppe um einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch über:

  • hilfreiche Erfahrungen
  • Tipps zur Alltagsgestaltung
  • Entdeckung eigener, verschütteter Stärken und Fähigkeiten
  • Entdeckung und Entwicklung eigener, schlummernder Potenziale

Themen können sowohl von der Gruppenleitung als auch von den Klienten eingebracht werden. Daraus wird ein gemeinsamer Themenpool entwickelt.

Entdecken Sie einen neuen, positiven Blickwinkel und lernen Sie sich darin auszuprobieren.

Wir freuen uns auf Sie!

weniger anzeigen
mehr...
Top