Der Begleiter wurde 1986 von sozial engagierten Bergedorfern/innen gegründet.
Seither bietet er Menschen in Notlagen individuell abgestimmte psychosoziale und medizinische Hilfen. Dabei sollen problematische Lebenssituationen überwunden,  bessere Handlungsmöglichkeiten gefunden und die persönliche Lebensqualität verbessert werden.

Psychische Erkrankungen beeinträchtigen oft viele Lebensbereiche in ganz unterschiedlicher Form. Der Begleiter bietet deshalb verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten an. Hierzu zählen die persönliche Beratung, individuelle Unterstützung, unterschiedliche Gruppenangebote,  ergo- und arbeitstherapeutische Behandlung, tagesstrukturierende Angebote sowie betreute Wohnangebote.

Um auch in weiteren Bereichen gut unterstützen zu können, ist der Begleiter im Südosten Hamburgs stark  vernetzt und arbeitet mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen. Dies sind z.B.:

Hilfe zur Selbsthilfe und eine ganzheitliche Sicht auf den Menschen mit seinen Stärken und seinen Schwächen sind die Grundlagen unserer Arbeit. Wir bauen auf die Fähigkeiten und den Wunsch jedes Einzelnen, das eigene Leben selber gestalten zu können. Wir respektieren dabei den eigenen, individuellen Weg.

Neuigkeiten

Gruppenreise nach Berlin 2018


Veröffentlicht am 6. Februar 2018

Urlaubsreise ins Feriendorf am Müggelsee in Berlin 2018

Gruppenreise nach Büsum im Sommer 2018


Veröffentlicht am 5. Februar 2018

Freizeit am Meer – Nordsee Ahoi 2018! Sommer, Sonne und Meer… Mit Krabbenfischern, Wattwandern und Seehunden die Seele baumeln lassen….

Vortrag zum Thema „Rechtliche Betreuung- was bedeutet das eigentlich?“ im Sozialen Zentrum


Veröffentlicht am 13. Dezember 2017

Einladung Vortrag_rechtliche Betreuung_15.12.2017 Am Freitag, den 15. Dezember 2017 um 15:00 Uhr wird der 51. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Gesundheit und Soziale Arbeit“ zum Thema „Rechtliche Betreuung- was bedeutet (…) Weiterlesen

Top